Meine Ziele

Energie und Mobilität

Ich stehe für den raschen Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas!

Durch gezielte Anreize, die den Umstieg unterstützen und beschleunigen. Die Förderung dezentraler Lösungen, von Energie in Bürgerhand und der Elektromobilität.

 

Kohle, Öl und Gas sind Auslaufmodelle in der Energieversorgung. Durch die damit verbundene Belastung der Menschen mit Schadstoffen entstehen Krankheiten und eine oft nicht wieder gutzumachende Zerstörung unserer Natur. So geht man z.B. von mehr als 20.000 Todesfällen durch die Feinstaubbelastung der Atemluft in Deutschland pro Jahr aus.

Im Gegensatz dazu bieten erneuerbare Energien eine saubere Alternative. Sonnenenergie und Wind stehen kostenlos und weltweit zur Verfügung. Ihre Nutzung verbraucht deutlich weniger Resourcen und steht dauerhaft zur Verfügung. Neben der ökologischen Komponente ergeben sich auch noch viele weitere Vorteile, so z.B.:

- Verteilungskämpfe um Ölreserven, wie wir sie heute erleben, sind damit unnötig

- Mittelfristig sind diese Energiequellen wesentlich preiswerter, als alle anderen Formen der Energiegewinnung

- Abhängigkeiten und politische Erpressbarkeiten sind nicht mehr gegeben

- Durch Forschung und Entwicklung gelingt es die Energieernte immer effektiver zu gestallten

 

Bei entsprechendem politischen Willen ist der Umstieg auf Elektromobilität bereits heute möglich. Unternehmen wie die Deutsche Post beweisen bereits heute, dass sich elektrisch angetriebene Fahrzeuge wirtschaftlich rechnen. Dieser Weg ist unaufhaltbar, weil letztlich günstiger. Sebstverständlich wird es eine Übergangszeit geben, und selbstverständlich werden über Jahre Diesel und Benzin weiterhin als Treibstoff Verwendung finden. Doch wichtig ist es gerade deshalb heute ein deutliches Signal zu setzten, dass die Zukunft der Elektromobilität gehört. Nur damit kann es gelingen den Umstieg innerhalb einer Generation zu schaffen und die Menschen endlich von schädlichen Abgasen und Feinstaub zu entlasten!

 

Wirtschaft und Steuern

Die Einbeziehung der Wirtschaft bei der Energiewende und die Rückkehr Deutschlands zu einer Vorreiterrolle beim Klimaschutz!

Zielgerichtete Vorgaben schaffen Sicherheit für Bürger und Unternehmen und damit Investitionen in eine saubere und lebenswerte Umwelt.

 

Die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen bei Forschung und Entwicklung! Insbesondere im Bereich der Zukunftstechnologien, 

die Innovationskraft Deutschlands zu befreien und eine breite Palette an Lösungen zu finden und umzusetzen.

 

Die Schaffung von verbindlichen und zielführenden Rahmenbedingungen für die Energiewende! Um eine klare Zielvorgabe zu schaffen und damit Sicherheit für Investition-en in die postfossile Zukunft.

 

Den Abbau von staatlicher Bürokratie bei Selbstständigen und Unternehmen! Durch-forsten der bestehende Regelungen, streichen, zusammenfassen und vereinfachen.

 

Den Abbau von Sondersteuern wie den Solidaritätszuschlag! Nach 27 Jahren ist die Zeit der Transferleistungen vorbei. So sinnvoll der Solidaritätszuschlag in der Vergangenheit gewesen sein mag, so selbstverständlich muß er nun abgeschafft werden!

 

Einer gundsätzlichen und umfassenden Vereinfachung des Steuersystems! Deutschland verfügt über das mit Abstand komplizierteste Steuersystem der Welt. Ein System das Menschen ohne Beratung nicht mehr verstehen können gehört reformiert!

 

Die komplette Abschaffung der kalten Progression! Durch diese Steuerregelung kommen Lohnsteigerungen nur unzureichend bei der Bevölkerung an. In Verbindung mit der ohnehin hohen Abgabenquote ist dieses System extrem ungerecht und verhindert u.a. die Bildung von ausreichender Altersvorsorge bei vielen Menschen.

 

Bildung und Soziales

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Chancen bieten! Bildung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft und die beste Versicherung für ein würdevolles Leben. Bildung muß vom Kindergarten bis ins Studium kostenlos zur Verfügung gestellt werden!

Dabei gilt es unser Schulsystem an die Lebenswirklichkeit anzupassen, ideologisch Fehlentwicklungen wie das G8 abzuschaffen, Lehrpläne zu entrümplen und endlich die Kleinstaaterei bei den Schulsystemen abzuschaffen und bundesweit einheitliche Abschlüsse zu ermöglichen. Kinder und Jungedliche nach ihren Möglichkeiten zu fördern und nicht durch veraltete Schulstrukturen zu selektieren.

 

Vereinbarkeit von Familien und Beruf stärken! Es gilt die Wahlmöglichkeiten von Eltern weiter zu stärken, die Kinderbetreuung zu verbessern (u.a. kostenlose Kinderbetreuung im Kindergarten) und Rückkehrmöglichkeiten in das Berufsleben zu verbessern.

 

Alterarmut vermeiden! Eine Gesellschaft muß sich am Umgang mit ihren schwächsten Mitgliedern messen lassen. Dazu gehören Kinder und ältere Menschen in besonderem Maße. Es muß dabei die Aufgabe der Gesellschaft sein Menschen ein würdiges Leben im Alter zu ermöglichen! Pflege- und Betreuungsrecht müssen reformiert werden.

 

Europa und Außenpolitik

Ich stehe für ein Deutschland, dass seine Verantwortung in der Welt wahrnimmt ohne zu belehren! Gegenseitige Wertschätzung ist der Anfang jeder Kooperation.

 

Ein Deutschland in dem die Menschenrechte nicht verhandelbar sind und das allen Menschen sowohl Chancen wie auch Sicherheit bietet! Das die Einwanderung mit einem Einwanderungsgesetz regelt.

 

Ein offenes und geeintes Europa! Ein Europa das seine Handelspartner in der Welt fair behandelt und gemeinsam daran arbeitet die Herrausforderungen der Zukunft zu meistern.

.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Markus Tutsch